Bericht zum Vereinsausflug 2019

Rückschau auf den Vereinsausflug 2019

45 reiselustige Preminger nahmen am Vereinsausflug 2019 nach Windischgarsten teil. Busfahrer Markus und DJ Daniel sorgten schon bei der Anreise für beste Stimmung. Bei der traditionellen Verlosung im Bus gewann heuer Angela Söldner den ersten Preis. Bei strahlendem Sonnenschein ließ man sich das ausgedehnte Frühstück am Autohof in Hinterstoder schmecken. Anschließend gings zum Schieder Weiher, schönster Ort Oberösterreichs lt. ORF. Beim wunderbar gelegenen Polstererstüberl kehrten die meisten gleich mit sehr großer Freude ein. Manche wanderten weiter oder ließen sich per Pferdekutsche dann wieder zurück fahren.

Anschließend quartierten wir uns im Sperlhof ein. Gleich gings los mit Kaffee, Kuchen u. Wurstsalat. Der Wellnessbereich war ebenfalls in Preminger Hand. Das Abendessen in Form eines 4-Gänge-Menüs lies keine Wüschen offen. Die Hotelbar war sofort unser Mittelpunkt. Musikbox u. Discokugeln wurden auch von anderen Gästen bestaunt u. angenommen! Die „Jungen“ brachen dann noch zu einer kleinen „Kneippkur“ auf. Es verlief alles reibungslos und wunderbar.

Nach ausgiebigem Frühstück fuhren wir am Sonntag bei strahlender Morgensonne mit der Bergbahn Hinterstoder auf das Hutterer Höss u. das Hochplateau. Der Speichersee und die grandiose Aussicht – einfach nur super!

Nachdem alle vom Berg wieder heil herunter gekommen und beim Bus angekommen waren wurde so richtig Brotzeit gemacht. Mit Würste, Käse, Kuchen usw. stärkten wir uns bei den Klängen aus der Musikbox für die Heimreise. In der „Hoamat“ kehrten wir nochmal ein und zogen eine positive Bilanz. „Wetter schön – Teilnehmer einmalig – DJ u. Busfahrer gigantisch – Ausflug gelungen!“

Ch. Endl, Fotos SGP

Herzlichen Dank an alle die zum Gelingen dieses Ausflugs beigetragen haben!

 

wer den Bericht ausdrucken will: <hier>