Aufwärmshirts für die D-Junioren

Auch die Nachwuchskicker der D-Jugend Spielgemeinschaft aus SG Preming / FC Tittling / TSV Preying konnte, wie die B/C- Jugend nagelneue Aufwärmshirts in Empfang nehmen.
Die hochwertigen Oberteile für unsere U-13 Spieler wurden diesmal von Anita und Christian Praml vom Restaurant ,,Stoahäusl“ gestiftet.
Die Kinder und Trainer waren nach der ersten Anprobe im letzten Hallentraining sichtlich begeistert von Ihrem tollen Geschenk.
Einheitliches Auftreten auf und neben dem Sportplatz ist jetzt garantiert und unterstreicht den Teamgeist der jungen Fußballer.
Die drei Vereine, aber vor allem die D-Jugend Kids bedankt sich nochmal bei Anita und Christian mit einem herzlichen  ,,Vergelts Gott“.

Neues Aufwärmshirt für unsere B- & C-Jugend

Die Spieler der B- und C-Jugend aus der Spielgemeinschaft Preming/ Preying/ Tittling konnten sich über neue Aufwärmshirts für ihre Teams freuen. Möglich gemacht haben dies, Harry Unrecht (Autohaus Unrecht) und Günther Schwarzkopf (Trockenbau Schwarzkopf).

Durch diese großzügige Spende für die Nachwuchsspieler, leisten die beiden Firmenchefs sicherlich auch einen Beitrag dazu, dass die Fußballer in der noch jungen Spielgemeinschaft aus den drei Nachbarvereinen, schnell zu einer Einheit zusammenwachsen.

Die Spieler und Trainer möchten sich nochmals bei Harry und Günther für die tolle Unterstützung bedanken.

Vorne 2. von links Harry Unrecht & 4. von links Günther Schwarzkopf                                                                                            (Grünberger)

Rückblick auf Vereinsausflug St. Johann 2018

Rückblende Vereinsausflug nach St. Johann
53 Teilnehmer starteten zum diesjährigen Vereinsausflug nach St. Johann im Pongau. In Tittmoning wurde
die traditionelle und reichhaltige Frühstückspause eingelegt. Danach startete die Verlosung im Bus wieder ein Klassiker! Am Vormittag erreichten wir die Eisriesenwelt Werfen.
Die meisten nahmen an  der sehr eindrucksvollen Führung teil ein Teil gönnte sich eine Auszeit im Restaurant jeder halt auf seine Art.

     … zum kompletten  Bericht <hier>